Download Kassandra GERMAN by Christa Wolf PDF

By Christa Wolf

Show description

Read Online or Download Kassandra GERMAN PDF

Similar foreign language fiction books

Schatten des Wolfes. Alpha und Omega

Gefährliche LiebeBis Anna überfallen und gebissen wurde, wusste sie nicht, dass sie existieren: Werwölfe. Nun ist sie selbst einer, und nach drei harten Jahren unter diesen unberechenbaren Wesen weiß sie, wie guy der Gefahr aus dem Weg geht. Doch dann begegnet ihr Charles Cornick, Sohn und Erbe des mächtigsten Werwolfs Amerikas.

Las manzanas (Halloween Party)

Secret author Ariadne Oliver has been invited to a Hallowe'en celebration at Woodleigh universal. one of many different site visitors is a youngster woman identified for telling stories of homicide and intrigue ? Dand for being typically disagreeable. but if the lady, Joyce, is located drowned in an apple-bobbing bathtub, Mrs. Oliver wonders after the fictitious nature of the girl's declare that she had as soon as witnessed a homicide.

La Voce del Violino

"Il commissario invece period di Catania, di nome faceva Salvo Montalbano, e quando voleva capire una cosa, l. a. capiva. " Quarta inchiesta consistent with Salvo Montalbano, 'il Maigret siciliano' di stanza a Vigàta, "il centro più inventato della Sicilia più tipica". Questa volta Montalbano deve trovare il colpevole dell'omicidio di una bella signora vigatese, assassinata nella sua villa.

Salz und Asche (Roman)

Üppig, farbenprächtig und sinnlichLüneburg 1656: Die 17-jährige Susanne Büttner, Tochter eines Salzfassmachers, führt seit dem Tod ihrer Mutter den Haushalt. Ihr Leben ist hart und eintönig, doch dann verliebt sie sich in den Schmiedegesellen Jan, der einen abenteuerlichen Ruf hat. Als ein Verbrechen geschieht und Jan und Susanne in die Aufklärung verwickelt werden, kommen sie sich schnell näher.

Additional info for Kassandra GERMAN

Sample text

Hörte ich ihn zu Herophile, unserer Oberpriesterin, sagen. Dankt ihr den Göttern, daß sie unser Land verwüsten ließen! - Für deine Rettung danken wir, Aineias, sagte sie. - Unsinn. Meine Rettung folgte doch aus der Verwüstung durch den Feind. Solln wir die Opferfeuer löschen? Die Götter noch mehr erzürnen? - Von mir aus. Ich sah Aineias aus dem Tempel gehn. Der Streit blieb unbemerkt. Die Opfer liefen ab, ich wirkte an den Ritualen mit, wie es mein Amt gebot, Handreichungen, Gebärden, Worte ohne Sinn.

Er konnte sie einsperren. Er konnte sie zu einer ungewollten Heirat zwingen. Dies Mittel, allerdings, war unerhört. Nie war in Troia eine Tochter eines freien Mannes zur Ehe gezwungen worden. Dies war das Letzte. Als der Vater nach Eurypylos und seinem Heer von Mysern schickte, obwohl bekannt war, der wollte als Lohn mich zur Frau, da konnte jeder wissen: Troia war verloren. Nun war in mich, in Hekabe die Königin, in die unglückliche Polyxena, in alle Schwestern, ja in alle Frauen Troias der Zwiespalt gelegt, daß sie Troia hassen mußten, dessen Sieg sie wünschten.

Die äußersten, so war es wohl gemeint, wurden von den schon erschöpften Troern bald erschlagen. Die der Mitte zu erschlugen eine viel zu hohe Zahl der unsern. Der Kern, so sollte es sein, erreichte das Ufer, und der Kern des Kerns: der Griechenheld Achill. Der sollte durchkommen, selbst wenn alle fielen. Der kam auch durch. So macht man das, hörte ich mich fiebrig zu mir selber sagen, alle für einen. Was jetzt. Schlau ging er nicht auf Hektor los, den die ändern Griechen übernahmen. Er holte sich den Knaben Troilos, der ihm von gut dressierten Leuten zugetrieben wurde wie das Wild dem Jäger.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 6 votes