Download Infusionstherapie und Diätetik in der Pädiatrie by Frank Jochum PDF

By Frank Jochum

Flüssigkeitstherapie und Ernährung in der Pädiatrie

Physiologische Besonderheiten beeinflussen den Bedarf an Flüssigkeit und Nährstoffen von Frühgeborenen, reifen Neugeborenen, Kleinkindern und Jugendlichen.

Was sind additionally die Besonderheiten des Wasser-, Elektrolyt- und Nährstoffbedarfs bei pädiatrischen Patienten?

Welche Formen der Ernährung und Flüssigkeitszufuhr gibt es?

Wie berechne und verordne ich eine Infusion ?

Pharmakologische Effekte von Nahrung und die Zusammensetzung von Nahrungsbausteinen unterstützen Heilungsprozesse. Diese neuen Aspekte und Ansätze der Ernährungsforschung wie z.B. practical nutrients, nutrients Programming und nutrients Engineering verbessern die Behandlung der jungen Patienten.

Der Leitfaden gibt Antwort und bietet:

Patienten- und situationszentrierte Kurzübersichten über die Physiologie und Pathophysiologie der klinischen Ernährung

Praktische Hilfe zur Berechnung und Verordnung einer adäquaten klinischen Ernährung für individuelle Patienten (enteral und parenteral) Anleitung zum tracking bei parenteraler oder teilparenteraler Ernährung

Schnelle Orientierung bei Entgleisung des Flüssigkeits- oder Säure-Basen-Haushalts

Unterstützt Sie schnell und sicher in der täglichen Praxis!

Show description

Read or Download Infusionstherapie und Diätetik in der Pädiatrie PDF

Similar therapy books

Conversation Analysis and Psychotherapy

Psychotherapy is a 'talking cure'- consumers voice their issues to therapists, who hear, urged, query, interpret and customarily try and interact in a good and rehabilitating dialog with their consumers. utilizing the subtle theoretical and methodological gear of dialog research - an intensive method of how language in interplay works - this publication sheds gentle at the refined and minutely organised sequences of speech in psychotherapeutic classes.

Entry Inhibitors in HIV Therapy (Milestones in Drug Therapy)

Access Inhibitors in HIV treatment provides the present prestige of this particularly new and hugely dynamic type of inhibitors and offers a special assessment of hindrances and issues for HIV access inhibition in comparison to different antiretroviral pursuits. The introductory chapters of this ebook current an summary of access inhibitors, overview present wisdom of the way Env mediates access, and talk about the problem of genetic variety during this area of the viral genome.

The Presenting Past: The core of psychodynamic counselling and therapy, 3rd Edition

Could be shipped from US. Used books would possibly not contain better half fabrics, could have a few shelf put on, may perhaps include highlighting/notes, won't contain CDs or entry codes. a hundred% a reimbursement warrantly.

Molecular Imaging: An Essential Tool in Preclinical Research, Diagnostic Imaging, and Therapy

The continual development within the figuring out of molecular approaches of ailment formation and development attributes an expanding significance to biomedical molecular imaging equipment. the aim of this workshop used to be to debate and review a number of functions and rising applied sciences within the zone of diagnostic imaging together with its primary functions in preclinical study, the possibilities for treatment, and the choices related to healing options.

Extra info for Infusionstherapie und Diätetik in der Pädiatrie

Sample text

Phyllochinon/Vitamin K1). ▬ Wasserlösliche Vitamine:  B1 (Thiamin),  B2 (Riboflavin),  B6 (Pyridoxin, Pyridoxal und Pyridoxamin),  B12 (Cobalamin),  Biotin, Niacin (Nicotinamid),  C (Ascorbinsäure),  Folsäure/Folate,  Pantothensäure. Fettlösliche Vitamine Vitamin A. Unter dieser Sammelbezeichnung werden alle Substanzen mit re- tinolähnlicher Wirksamkeit (Retinoide) zusammengefasst. 11-cis-Retinal ist über seine Wirkung im Rhodopsinzyklus maßgeblich am Hell-Dunkel-Sehen beteiligt (Olson 2001).

Der distale Tubulus spricht zusätzlich weniger auf »arginine vasopressin« (AVP) an (Edelmann u. Barnett 1960; Imbert-Teboul et al. 1984; Robillard u. Weitzman 1980; Robillard et al. 1979). Hormonelle Faktoren: Renin-Angiotensin-Aldosteron-System (RAAS), und Arginin (AVP), Vasopressin (antidiuretisches Hormon, ADH) sind bereits im frühen Gestationsalter reif. Über die Reife des Artrialen-Natriuretischen-Peptid- (ANP-)Systems nach Frühgeburt ist wenig bekannt. Der limitierende Faktor für alle oben beschriebenen Regulationsmechanismen ist die Unreife der Nieren (Aperia et al.

55% extrazellulär, 30% im Knochen und maximal 5% im Intrazellularraum. Kalium [K+]. Kalium ist das wichtigste intrazelluläre Kation und bestimmt dort die Elektroneutralität und die Osmolarität. Ein physiologischer intrazellulärer Kaliumgehalt ist für die strukturelle und funktionelle Integrität der Zellen von entscheidender Bedeutung. Die Erregbarkeit von Muskel und Nerv wird durch die Potenzialdifferenz über der Zellmembran zwischen Intra- und Extrazellularraum gesichert. Bei einer klinisch relevanten Kaliumimbalanz tritt auch eine Beeinträchtigung der Elektrophysiologie auf.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 11 votes