Download Energiewende: Wege zu einer bezahlbaren Energieversorgung by Klaus-Dieter Maubach PDF

By Klaus-Dieter Maubach

Deutschland wird seine bisher weitgehend auf fossilen Brennstoffen basierende Energieversorgung bis zum Jahr 2050 auf größtenteils regenerative Energien umstellen. Die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes kennen dieses weltweit einzigartige Projekt unter dem Namen Energiewende. Von ihren gesellschaftlichen Wurzeln, dem Beginn ihrer Umsetzung und ihrer rasanten Entwicklung in den letzten Jahren berichtet Klaus-Dieter Maubach. Er beschreibt, wie das deutsche Energiesystem der Zukunft aussehen muss, und schlägt einen kurzfristigen Aktionsplan vor, der die volkswirtschaftlichen Kosten eindämmt und die Energiewende für die Verbraucher bezahlbar macht.

Der Inhalt
Energiewende.- Fukushima.- Kernenergieausstieg.- Entstehung der Energiewende.- EEG.- Emissionshandel.- Energiepreise.- Energieeffizienz.- Netzregulierung.- Energiesystem der Zukunft.- Regenerative Energien.- Dezentrale Energie.- Energiepolitik.- Klimapolitik.

Die Zielgruppen
- Studierende und Dozierende der Politik-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften
- EntscheiderInnen in Politik und Wirtschaft
- JournalistInnen

Der Autor
Klaus-Dieter Maubach arbeitete bislang 25 Jahre für und in der Energiewirtschaft, zuletzt als Technologievorstand in einem internationalen, börsennotierten Energiekonzern. Der promovierte Ingenieur ist zudem seit 12 Jahren Lehrbeauftragter und Honorarprofessor für Elektrizitätswirtschaft an der Technischen Universität in Clausthal.

Deutschland wird seine bisher weitgehend auf fossilen Brennstoffen basierende Energieversorgung bis zum Jahr 2050 auf größtenteils regenerative Energien umstellen. Die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes kennen dieses weltweit einzigartige Projekt unter dem Namen Energiewende. Von ihren gesellschaftlichen Wurzeln, dem Beginn ihrer Umsetzung und ihrer rasanten Entwicklung in den letzten Jahren berichtet Klaus-Dieter Maubach. Er beschreibt, wie das deutsche Energiesystem der Zukunft aussehen muss, und schlägt einen kurzfristigen Aktionsplan vor, der die volkswirtschaftlichen Kosten eindämmt und die Energiewende für die Verbraucher bezahlbar macht.

Der Inhalt
Energiewende.- Fukushima.- Kernenergieausstieg.- Entstehung der Energiewende.- EEG.- Emissionshandel.- Energiepreise.- Energieeffizienz.- Netzregulierung.- Energiesystem der Zukunft.- Regenerative Energien.- Dezentrale Energie.- Energiepolitik.- Klimapolitik.

Die Zielgruppen
- Studierende und Dozierende der Politik-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften
- EntscheiderInnen in Politik und Wirtschaft
- JournalistInnen

Der Autor
Klaus-Dieter Maubach arbeitete bislang 25 Jahre für und in der Energiewirtschaft, zuletzt als Technologievorstand in einem internationalen, börsennotierten Energiekonzern. Der promovierte Ingenieur ist zudem seit 12 Jahren Lehrbeauftragter und Honorarprofessor für Elektrizitätswirtschaft an der Technischen Universität in Clausthal.

Show description

Read or Download Energiewende: Wege zu einer bezahlbaren Energieversorgung PDF

Similar oil & energy books

Energy, Risk & Competitive Advantage: The Information Imperative

More and more, the focal point of chance administration is not just on minimizing the unfavourable effects of doubtful occasions, yet on actually delivering aggressive virtue. despite the fact that, neither threats nor possibilities may be successfully pointed out and assessed with out high quality marketplace intelligence. As businesses more and more combine their company danger, procedure and finance judgements, they're discovering that company chance identity and overview is just nearly as good because the info of their process.

Economics of the Caspian Oil and Gas Wealth: Companies, Governments, Policies

This booklet explores the monetary demanding situations serious about handling hydrocarbon wealth in the Caspian zone, and appears at how to design an optimal strength coverage. The publication draws on the Author's event in facing the governments of the quarter, and her knowledge of the role of significant businesses within the region.

Additional info for Energiewende: Wege zu einer bezahlbaren Energieversorgung

Sample text

Oder aus anderer Perspektive: Es entstehen mehrere, separate Teilmärkte für regenerative Stromerzeugungstechnologien. Dies hat zur Folge, dass in Deutschland nicht nur die Stromerzeugungstechnik besonders stark zum Ausbau kommt, bei denen das natürliche Angebot hoch und die Investitionskosten niedrig sind. Theoretisch hätte auf eine Differenzierung der Einspeisevergütung vollständig verzichtet werden können. Es wären anschließend vergleichsweise einseitige Verhältnisse entstanden. Dass dies im Ergebnis nicht schlechter sein muss, sieht man in Dänemark, in dem sich die Windkraft durchgesetzt hat, oder in Norwegen, das sich zu fast 100 Prozent auf Wasserkraft verlässt.

Die Überschreitung der zweiten 5 Prozent Grenze führt zu einem automatischen Ende der gesetzlichen Vergütungspflicht für alle zusätzlichen regenerativen Erzeugungsanlagen. Fundamente der Energiewende (1980 – 1998) Der doppelte 5 Prozent Deckel droht Ende der 90er Jahre, den Ausbau der Windkraft in Norddeutschland zum Erliegen zu bringen. Rechtzeitig vorher finden jedoch Bundestagswahlen statt und eine Koalition aus Sozialdemokraten und Grünen stellt die neue Bundesregierung. Diese wird einiges in der Energiepolitik ändern und auch den doppelten 5 Prozent Deckel abschaffen.

Eine wachsende elektrische Leistung und die verbesserte Windernte durch höhere Anlagen drücken die Stromproduktionskosten. Die Zusammenlegung von Anlagen zu Windparks senkt die Infrastrukturkosten, insbesondere die Netzanbindungskosten. Ein immer tieferes Verständnis über die richtigen Standorte mit günstigen Windbedingungen führt zu einer immer höheren Windausbeute. Windgutachten sind bei der Standortauswahl ein Muss und lassen mit immer höherer Genauigkeit vorhersagen, welche Anlage welche Ausbeute an welchem Standort haben wird.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 29 votes