Download Die Taube by Patrick Süskind PDF

By Patrick Süskind

Show description

Read Online or Download Die Taube PDF

Best foreign language fiction books

Schatten des Wolfes. Alpha und Omega

Gefährliche LiebeBis Anna überfallen und gebissen wurde, wusste sie nicht, dass sie existieren: Werwölfe. Nun ist sie selbst einer, und nach drei harten Jahren unter diesen unberechenbaren Wesen weiß sie, wie guy der Gefahr aus dem Weg geht. Doch dann begegnet ihr Charles Cornick, Sohn und Erbe des mächtigsten Werwolfs Amerikas.

Las manzanas (Halloween Party)

Secret author Ariadne Oliver has been invited to a Hallowe'en social gathering at Woodleigh universal. one of many different visitors is a teenager lady identified for telling stories of homicide and intrigue ? Dand for being typically disagreeable. but if the lady, Joyce, is located drowned in an apple-bobbing bathtub, Mrs. Oliver wonders after the fictitious nature of the girl's declare that she had as soon as witnessed a homicide.

La Voce del Violino

"Il commissario invece period di Catania, di nome faceva Salvo Montalbano, e quando voleva capire una cosa, los angeles capiva. " Quarta inchiesta consistent with Salvo Montalbano, 'il Maigret siciliano' di stanza a Vigàta, "il centro più inventato della Sicilia più tipica". Questa volta Montalbano deve trovare il colpevole dell'omicidio di una bella signora vigatese, assassinata nella sua villa.

Salz und Asche (Roman)

Üppig, farbenprächtig und sinnlichLüneburg 1656: Die 17-jährige Susanne Büttner, Tochter eines Salzfassmachers, führt seit dem Tod ihrer Mutter den Haushalt. Ihr Leben ist hart und eintönig, doch dann verliebt sie sich in den Schmiedegesellen Jan, der einen abenteuerlichen Ruf hat. Als ein Verbrechen geschieht und Jan und Susanne in die Aufklärung verwickelt werden, kommen sie sich schnell näher.

Extra resources for Die Taube

Sample text

Fragte Madame Topell, und Jonathan, obwohl er wußte, daß alles sinnlos war, und obwohl ein abgrundtiefer Defätismus ihn erfaßt hatte, nickte. Madame Topell lächelte. »Schauen Sie, Monsieur: Das alles, was Sie hier sehen« – und sie deutete auf einen zwei Meter langen Garderobenständer, der über und über behängt war mit Kleidern, Jacken, Hosen, Blusen – »das alles muß ich sofort machen. « »Ja, natürlich«, sagte Jonathan, »ich verstehe vollkommen, Madame, es war nur eine dumme Frage. « Madame Topell wandte sich wieder ihrer Maschine zu, rückte den Stoff des roten Rockes zurecht und ließ den Nadelfuß herab.

Gegen halb zehn Uhr und zwischen sechzehn Uhr dreißig und siebzehn Uhr gab es eine kleine Unterbrechung, hervorgerufen durch die Ankunft respektive Abfahrt von Monsieur Roedels, des Direktors, schwarzer Limousine. Es galt, den Standplatz auf der Marmorstufe zu verlassen, etwa zwölf Meter am Bankgebäude entlang zur Toreinfahrt des Hinterhofes zu eilen, das schwere Stahlgatter aufzuschieben, die Hand zum respektvollen Gruß an den Mützenrand zu legen und die Limousine passieren zu lassen. Ähnliches konnte am frühen Vormittag oder späten Nachmittag geschehen, wenn der blaue gepanzerte Lieferwagen von ›Brink's Werttransport-Service‹ vorfuhr.

In der Lebensmittelabteilung des Bon Marche, Ecke Rue du Bac, gab es eine Schneiderin. Er hatte sie erst vor ein paar Tagen gesehen. Sie saß gleich vorne, in der Nähe des Eingangs, dort, wo die Einkaufswagen abgestellt wurden. Sie hatte ein Schild an ihrer Nähmaschine hängen, und darauf stand zu lesen, er konnte sich genau erinnern: Jeannine Topell – Änderungen und Reparaturen – sorgfältig und schnell. Diese Frau würde ihm helfen. Sie mußte ihm helfen – wenn sie nicht selbst gerade in der Mittagspause war.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 16 votes