Download Der Wiener Kreis: Ursprung, Entwicklung und Wirkung des by Friedrich Stadler PDF

By Friedrich Stadler

Die zweite Auflage dieses inzwischen vergriffenen Buches (1. Auflagen Suhrkamp 1997/2001) stellt die einzige Gesamtdarstellung und Dokumentation des Wiener Kreises im historischen Kontext dar. Es liefert eine wissenschaftsgeschichtliche und systematische Untersuchung zum Logischen Empirismus des Wiener Kreises, der bis heute als bahnbrechende Strömung wissenschaftlicher und analytischer Philosophie eine internationale Berühmtheit erlangt hat.

Nach der Vorgeschichte des Wiener Kreises in der Monarchie wird das geistige Umfeld der „Spätaufklärung“ in der Ersten Republik als Grundlage für die Entwicklung des Schlick-Zirkels (mit der Publikation der Protokolle), sowie des Vereins Ernst Mach und Karl Mengers Mathematisches Kolloquium dargestellt. Die interne und externe Entwicklung dieser Gruppe wird bis zum „Anschluss“ 1938 beschrieben, die einerseits durch einen blühenden Aufstieg mit wachsender Anerkennung im Ausland, andererseits durch die Vertreibung aus ihrer Heimatstadt charakterisiert ist. Dabei wird auf der foundation von Primärquellen das Verhältnis des Wiener Kreises zu den wichtigsten Bezugspersonen wie Ludwig Wittgenstein, Heinrich Gomperz und Karl Popper (mit einem Interview) neu dargestellt, sowie der Pluralismus des Kreises am Beispiel von Otto Neurath und Moritz Schlick illustriert.Der dokumentarische Teil bietet eine biografische und bibliografische Gesamtschau des Wiener Kreises und seiner Peripherie auf dem aktuellsten Stand der Forschung sowie die erste quellenorientierte Dokumentation zur folgenreichen Ermordung von Moritz Schlick im Jahre 1936.Das Buch stellt ein Standardwerk zur Geschichte des Wiener Kreises dar, der für die damalige europäische Wissenschaftsphilosophie und ihre Wirkung in der heutigen analytischen philosophy of technological know-how exemplarisch ist.

Show description

Read or Download Der Wiener Kreis: Ursprung, Entwicklung und Wirkung des Logischen Empirismus im Kontext PDF

Similar history & surveys books

A History of Philosophy, Vol. 2: Medieval and Renaissance Philosophy From Augustine to Duns Scotus

Conceived initially as a major presentation of the advance of philosophy for Catholic seminary scholars, Frederick Copleston's nine-volume A heritage Of Philosophy has journeyed some distance past the modest objective of its writer to common acclaim because the top background of philosophy in English. Copleston, an Oxford Jesuit of big erudition who as soon as tangled with A.

Heidegger's Philosophic Pedagogy (Continuum Studies in Continental Philosophy)

Heidegger’s Philosophic Pedagogy examines how Martin Heidegger conceives and consists of out the duty of teaching people in a existence decided by way of philosophic wondering. via an exposition of lately released lecture classes that Heidegger introduced within the years 1928-1935, his magnum opus, Being and Time, and different key texts, the writer indicates that the duty of schooling is valuable to Heidegger’s figuring out of philosophy.

Sartre's Ethics of Engagement: Authenticity And Civic Virtue (Continuum Studies in Continental Philosophy)

Jean-Paul Sartre used to be probably the most distinct and vociferous social critics of the 20th century. As editor of the French post-war magazine Les Temps Modernes, Sartre was once in a position to supplement his literary and philosophical perspectives with essays dedicated to functional moral and political concerns. The post-war period was once the most fruitful, intriguing and bold classes for Sartre's considering.

Lost Intimacy in American Thought: Recovering Personal Philosophy from Thoreau to Cavell

Misplaced Intimacy in American idea casts new mild on a specific strand of yank philosophical writing that incorporates Henry David Thoreau, Henry Bugbee, and Stanley Cavell. opposed to the strictures of an excessively professionalized philosophy, those writers search to regain intimacy with position, others, and oneself.

Extra info for Der Wiener Kreis: Ursprung, Entwicklung und Wirkung des Logischen Empirismus im Kontext

Sample text

Doch wollte er vorerst an der angestrebten Synthese von Mach und Poincaré arbeiten: To summarize these two theories in a single sentence, one might say: According to Mach the general principles of science are abbreviated economical descriptions of observed facts; according to Poincaré they are free creations of the human mind which do not tell anything about observed facts. The attempt to integrate the two concepts into one coherent system was the origin of what was later called logical empiricism.

Als eigentlicher Begründer des Wiener Kreises wird (von Philipp Frank 1949) jedoch der Mathematiker Hans Hahn5 bezeichnet. Tatsächlich scheint er sowohl im Ur-Kreis als auch nach dem Ersten Weltkrieg als Organisator in diesem Sinne gewirkt zu haben – nicht zuletzt dadurch, dass er im Jahre 1922 maßgeblich für die Berufung Moritz Schlicks nach Wien tätig werden sollte, aber auch durch seine inhaltlichen Beiträge bzw. Popularisierungen im Bereich von Mathematik, Logik und Wissenschaftsphilosophie.

Weltkrieg bis zu seinem Tode im amerikanischen Exil im Jahre 1953. Der „Altösterreicher“ wurde 1883 in Lemberg als Sohn jüdischer Eltern geboren, doch blieb der feste Wohnsitz Wien. Sein ältester Bruder war der renommierte Nationalökonom Ludwig von Mises, der in Wien in der Zwischenkriegszeit zusammen mit Friedrich August von Hayek, Gottfried von Haberler, Oskar Morgenstern die Wiener „liberale Schule der Nationalökonomie“ repräsentierte (zu der über Felix Kaufmann, Alfred Schütz und Karl Menger ebenfalls personelle Bezüge zum Wiener Kreis existierten).

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 6 votes